Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurt: Spatenstich für erste Wohnungen am Boulevard

Vivico startet heute den Bau des ersten Gebäudeensembles am Boulevard im Frankfurter Europaviertel (Bild l.,Wohngebäude Süd 4). Den symbolischen Spatenstich für dieses für Frankfurt bedeutende Mietwohnungsbauprojekt setzte Oberbürgermeisterin Petra Roth gemeinsam mit der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) und dem Projektentwickler Vivico.

.

Bernhard H. Hansen, Vorsitzender der Vivico-Geschäftsführung, betonte: „Das Europaviertel wird das dynamischste Frankfurter Entwicklungsareal der nächsten Jahre. Hier kann Frankfurt noch nach innen wachsen.“ Vivico folge mit dem Wohnungsbau dem zu beobachtenden Trend zurück in die Stadt. Dafür entwickele Vivico funktionierende und nachhaltig in die Zukunft wirkende Quartiere, die Wohnen, Leben und Arbeiten miteinander vereinen. Der Boulevard im Europaviertel sei ein gelungenes Beispiel dafür.

In dem Gebäudeensemble entstehen mit einer Fläche von 17.600 m² 187 Mietwohnungen, Einzelhandels- und Gastronomieflächen sowie 200 Tiefgaragenplätze. Architekt für das gesamte Ensemble ist Jo. Franzke Architekten, Frankfurt. Vivico plant, steuert und erstellt für die Bayerische Apothekerversorgung, welche durch die BVK vertreten wird, das gesamte Bauvorhaben. Voraussichtlich Anfang 2009 können die ersten Mieter in das Gebäude am Boulevard einziehen, das Vivico schlüsselfertig für den Investor errichtet.

Das Gebäude ist auf modernes, urbanes Leben zugeschnitten: Der typische Boulevard-Charakter wird durch hochwertige Natursteinfassaden mit französischen Fenstern, Ladenflächen im Erdgeschoss und großzügige, helle Wohnungen erreicht. Jede Wohnung verfügt außerdem über einen Außenraum, in Form von Balkonen, Erdgeschoss- oder Dachterrassen. Im Innenhof des Gebäudes entsteht ein geschützter und begrünter Bereich, der eine nach Süden ausgerichtete Erholungszone bietet. Einige der überwiegend Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen sind alters- und behindertengerecht konzipiert.