Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Die „neue Normalität“

Frankfurt: Home-Office könnte Büroflächenbedarf um bis zu 20 % verringern

Durch die im Verlauf der Corona-Pandemie gestiegene Akzeptanz und Verbreitung von Remote-Working-Modellen wie Home-Office könnte der Büroflächenbedarf in Frankfurt um 10 bis 14 Prozent des derzeitigen Büroflächenbestands sinken, im Extremszenario besteht Einsparungspotenzial von bis zu 20 Prozent. Das ist ein Ergebnis der Studie „Home-Office - Auswirkungen auf den Büromarkt“ von…

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt