Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurt: Bürgermeister Cunitz fegt Wohnhochhaus auf dem Riedberg vom Tisch

Frankfurts Bürgermeister Olaf Cunitz hat den umstrittenen Plänen für ein Wohnhochhaus auf dem Riedberg eine Absage erteilt. „Ich kann alle beruhigen, die sich nicht mit dem Gedanken an ein 14-stöckiges Wohnhochhaus am Riedberg anfreunden können. Weder das Planungsdezernat noch ich als Bürgermeister werden dieses Vorhaben weiter vorantreiben“ erklärte er. Es werde dort künftig keine Bebauung geben, die über die Hochhausgrenze hinausgeht. Der Entwurf gehe zu weit über die planungsrechtlichen Festsetzungen hinaus.

Ende September hatte zur Frage der möglichen Bebauung des Grundstücks am westlichen Ende des Kätcheslachparks ein gutachterliches Wettbewerbsverfahren stattgefunden. Die Jury hatte sich für einen Entwurf des Architek...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt