Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurt bleibt Deutschlands Green Building-Hauptstadt

Nach der neuesten Cesar-Untersuchung von Jones Lang LaSalle, die für die sieben deutschen Immobilienhochburgen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, München und Stuttgart das jeweilige Büroflächen-Bestandsvolumen in Bezug zur zertifizierten Bürofläche setzt, zeigen sich nach wie vor große regionale Unterschiede. Als einzige Hochburg kann Frankfurt mit 10,8 %, entsprechend rund 1,3 Mio. m², einen zweistelligen Anteil zertifizierter Flächen vorweisen. Mit deutlichem Abstand folgen fünf Märkte mit knapp 3% bis gut 4% zertifizierter Flächen, das Schlusslicht bildet Stuttgart mit 1,2 %. In allen untersuchten Märkten konnte im 1. Halbjahr 2013 ein Zuwachs zertifizierter Büro-Immobilien registriert werden. „Das ist erf

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt
Personen: Martin Hofmann

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016
Neues Kreativhaus im Frühjahr bezugsfertig

Neues Kreativhaus im Frühjahr bezugsfertig

In Rekordzeit ist der Rohbau des neuen Kreativhauses Zeisestudios auf der zuvor lange brach liegenden Gewerbefläche an der Friedensallee/ Ecke Behringstraße im Hamburger Stadtteil Ottensen ent...
Donnerstag, 15. September 2016