Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

FranconoRheinMain AG: Barabfindung für Minderheitsaktionäre festgelegt

Die Grainger FRM GmbH, Frankfurt amMain, gab gestern dem Vorstand der Francono Rhein-Main AG bekannt, dass sie die Barabfindung für die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der Francono Rhein-Main AG auf sich als Hauptaktionärin der Francono Rhein-Main AG im sog. Squeeze-out auf 2,04 Euro je Stückaktie festgesetzt hat.

Die Angemessenheit der angebotenen Barabfindung wird gegenwärtig noch durch den gerichtlich bestellten Prüfer, die Stüttgen & Haeb AG,Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, überprüft. Die Beschlussfassung über den Squeeze-out ist für die ordentliche Hauptversammlung der Francono Rhein-Main AG am 18. Mai 2009 in Frankfurt am Main vorgesehen.

[…]