Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Franconofurt verzeichnet leichte Einbußen

Die Franconofurt AG hat im 1. Quartal 2008 ein Konzernergebnis von 1,2 Mio. Euro erwirtschaftet (Vorjahr: 1,9 Mio. Euro). Der Unterschied im Konzernergebnis ist u.a. darauf zurückzuführen, dass im Vorjahr aufgrund der aktiveren Einkaufspolitik Hochschreibungen nach IFRS von 3 Mio. Euro verbucht wurden, während dieser Betrag im 1. Quartal 2008 nur 2,5 Mio. Euro
ausmachte.

Aufgrund des Verkaufs der ehemaligen Tochtergesellschaft FranconoRheinMain AG (FRM) wurde deren Ergebnis in der Gewinn- und Verlustrechnung als „Ergebnis aus aufgegebenen Aktivitäten nach Steuern“ erfasst und somit aus den Ertrags- und Aufwandspositionen herauskonsolidiert. Somit ist die Vergleich- barkeit der Zahlen für das 1. Quartal 2008 mit denen des Vorjahresq...

[…]