Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Franconofurt: Erfolgreiche Geschäftsaufnahme der Tochtergesellschaft FranconoWest AG

Der FranconoWest AG ist ein erfolgreicher Start ihrer Geschäftstätigkeit gelungen: 2007 konnte bereits ein Volumen von über 22 Mio. Euro investiert werden.

.

Nachdem die FranconoWest AG Anfang dieses Jahres ihren Geschäftsbetrieb in Düsseldorf aufgenommen hat, konnte sie in den vergangenen Monaten ihr Akquisitionsnetzwerk – spezialisiert auf den Ankauf von Wohnimmobilien – kontinuierlich ausbauen. Die Objektauswahl erfolgt nach einer Reihe von qualitätssichernden Kriterien. Die Gesellschaft erwirbt überwiegend von privaten Eigentümern wertbeständige Wohnimmobilien in urbanen Lagen, bei deren Auswahl besonders auf die Qualität der Bausubstanz sowie der Mieterschaft geachtet wird. Seit ihrer Geschäftsaufnahme hat die FranconoWest AG bereits 20 Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen erworben. Der in ausgesuchten Standorten wie Düsseldorf, Meerbusch, Krefeld, Essen, Wuppertal, Leverkusen und Siegburg investierte Gesamtwert liegt aktuell bei über 22 Mio. Euro. Damit hat die FranconoWest AG den Grundstein für ein selektiertes und hochrentables Wohnimmobilien-Portfolio gelegt. Geplant ist im laufenden Geschäftsjahr insgesamt einen dreistelligen Millionenbetrag zu investieren. Die Franconofurt AG beabsichtigt in der zweiten Jahreshälfte den Börsengang ihrer Tochtergesellschaft.