Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Forte-Gruppe kauft 19.000 m² in Berlin

Die Frankfurter Forte-Gruppe hat ein Berliner Innenstadt-Portfolio mit rund 19.000 m² Wohnfläche von einem ausländischen Investor übernommen, wie das Unternehmen mitteilte. Der Investor wolle nicht genannt werden, hieß es von der Käuferseite, auch über den Kaufpreis machte Forte keine Angaben.

Das fragliche Portfolio umfasst zehn Häuser, vor allem aus der Gründerzeit, die sich in der Nähe des Kurfürstendamms, in Kreuzberg (Graefekiez) und Friedrichshain (Samariterkiez) befinden. Die Objekte sollen zunächst gründlich saniert werden, dabei soll auch der bestehende Büroanteil von rund 10 Prozent in Wohnraum umgewandelt werden. Mit dem Zukauf weitet die Forte-Gruppe ihren deutschlandweiten Bestand auf 2.200 Wohnungen aus, die sich...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin