Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

FORMAT: Immofinanz veräußert Zinshauspaket um 75 Millionen Euro

Die Immofinanz verkaufte kürzlich sechs Zinshäuser in bester Wiener Innenstadtlage an die Familien-Privatstiftung von Strabag-Boss Hans Peter Haselsteiner. Darunter befinden sich Objekte am Rudolfsplatz, am Dr. Karl-Lueger-Ring und in der Dorotheergasse. Preis: Rund 75 Millionen Euro. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT.

"Die Häuser sind eine private, langfristige Wertanlage", erklärt Strabag-Sprecher Christian Ebner. Indes gehen die Verhandlungen zu weiteren Immofinanz-Verkäufen weiter. Unter anderem soll das Justizzentrum in Wien-Mitte, wo die Republik Österreich langfristiger Mieter ist, veräußert werden. Die Gespräche mit der Bundesimmobiliengesellschaft scheiterten allerdings an unterschiedlichen Preisvorstellungen,...

[…]