Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fondsgesellschaften reduzieren ihr Angebot - DWS schließt 100 aktive Fonds

100 von etwa 500 aktiven Fonds möchte die Fondsgesellschaft der Deutschen Bank, DWS, bis zur Mitte des Jahres 2010 schließen. Das entspricht rund einem Fünftel der aktiven Fonds. Zum Kernangebot der DWS Investments sollen in Zukunft noch etwa 200 Publikumsfonds gehören. Derzeit verwaltet das Unternehmen als Marktführer in Deutschland nach eigenen Angaben 124 Milliarden Euro an Fondsvermögen. Weltweit sind es 231 Milliarden Euro. Seit Beginn des Jahres 2009 hat die DWS bereits 23 Fonds geschlossen.

Die DWS Investments ist allerdings nicht die einzige Gesellschaft, die sich gezwungen sieht, die Anzahl ihrer Fonds zu reduzieren. Zum 1. Oktober 2009 strafft der DekaBank-Konzern seine Produktpalette in der Anlageklasse Offene Immobilienfond...

[…]