Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fondsbranche startet 2015 mit absatzstärkstem Monat

Die deutsche Fondsbranche sammelte im Januar netto 27,5 Milliarden Euro neue Mittel ein. Das ist der bislang absatzstärkste Monat und übertrifft die bisherige Höchstmarke von 25 Milliarden Euro im Dezember 2012. Das gab der Branchenverband BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. jetzt bekannt. In offene Immobilienfonds investierten Anleger 0,6 Milliarden Euro. Dabei zahlten die Fonds, die aufgelöst werden, 0,5 Milliarden Euro aus der Substanz. Entsprechend weist die Statistik Zuflüsse von netto 0,1 Milliarden Euro aus.

Über die Hälfte des Neugeschäfts entfiel auf Spezialfonds, denen 16,6 Milliarden Euro zuflossen. Publikumsfonds verzeichneten 8,9 Milliarden Euro und freie Mandate 2 Milliarden Euro neue Mittel. Die Fond...

[…]