Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

FMS Wertmanagement verkauft 1,2 Mrd. US-Dollar schweres Kreditportfolio

Die Bad Bank der Hypo Real Estate hat ein US-Immobilienkredit-Portfolio mit einem Volumen von 1,2 Mrd. US-Dollar veräußert. Käufer ist laut Berichten in der US-amerikanischen Presse die Deutsche Bank. Das Kaufinteresse im Verlauf des Bieterverfahrens war demnach hoch, einem Bericht des Commercial Mortgage Alert zufolge gab es für Teile des Portfolios Gebote oberhalb des Nominalwertes.

Durchgeführt wurde das Bieterverfahren für das Kreditportfolio, das aus 15 Darlehenshypotheken, besichert mit Hotels, Bürogebäuden und Shoppingcentern in US-Ballungsgebieten besteht, von CBRE. Erste Gebote sind bereits im April entgegen genommen worden, allerdings erhielt die Deutsche Bank erst jetzt - in Rahmen einer zweiten Bieterrunde – den Zuschla...

[…]