Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HRE „Bad Bank“ macht 10 Milliarden Euro Verlust

Die Abbaubank der Hypo Real Estate (HRE) weist in ihrer Bilanz 2011 einen Verlust von 10 Milliarden Euro auf. Der Vorstand der FMS Wertmanagement bestätigte, dass hohe Abschreibungen auf griechische Wertpapiere für den Hauptanteil des Verlustes verantwortlich sind. Ansonsten hätte das Minus bei 1 Milliarde Euro gelegen. Für 2012 erwarte man jedoch ein besseres Ergebnis.

Vorstandssprecher Christian Bluhm betonte, dass die Entwicklung des Griechenland-Engagements so nicht vorhersehbar gewesen wäre. Die Abschreibungen auf das Griechenland-Portfolio seien nach der Umtauschaktion der griechischen Regierung für Anleihen und Kredite unvermeidbar geworden, heißt es. Die Summe der Wertberichtigungen und Risikovorsorge lag bei der bundeseigene...

[…]