Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Flughafen Wien weckt Interesse bei australischen Investoren

Der australische Pensionsfonds IFM Investors zeigt Interesse am Flughafen Wien und plant mindestens 20 und höchstens 29,9 Prozent am Flughafen erwerben. Dieser Anteil soll aus dem Streubesitz gewonnen werden. Um das Vorhaben umzusetzen greift die Gesellschaft mit Sitz in Melbourne tief in die Tasche und legte gestern Vormittag ein Angebot über 80 Euro je Flughafen-Aktie für die Flughafen Wien AG vor, was einem Aufschlag von rund 30 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom vergangenen Freitag entspricht. Nach der überraschenden Bekanntgabe legte die Aktie rund 19 Prozent auf 73,50 Euro zu. Dies entspricht dem höchsten Stand seit dem Jahr 2008.

Die Flughafen Wien AG gehört zu je 20 Prozent den Ländern Niederösterreich und Wien und zu 10...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien