Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Flughafen Wien: Anstieg des EBIT um 14,1 Prozent auf 60,9 Mio. Euro

Die Umsatzerlöse der Flughafen Wien Gruppe konnten im 1. Halbjahr 2007 im Vergleich zum 1. Halbjahr 2006 um 6,5 Prozent auf 239,9 Mio. Euro gesteigert werden, das EBITDA um 12,4 Prozent auf 94,4 Mio. Euro. Die EBITDA-Margin verbesserte sich um 1,8 Prozentpunkte auf 38,0 Prozent. Das EBIT stieg um 14,1 Prozent auf 60,9 Mio. Euro und das den Gesellschaftern des Mutterunternehmens zustehende Periodenergebnis um 9,6 Prozent auf 42,4 Mio. Euro.

Dies gaben die Vorstandsdirektoren der Flughafen Wien AG, Mag. Herbert Kaufmann, Mag. Christian Domany und Ing. Gerhard Schmid, am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien bekannt.

Umsatzplus in den Segmenten Airport und Non-Aviation
Im Segment Airport konnte trotz der Absenkung des...

[…]