Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Flughafen Wien AG hat weitere Anteile am Flughafen Kosice erworben

Am Montag, dem 16. Juni 2008, unterzeichnete der Flughafen Wien den Kaufvertrag für die Anteile von Penta Investments an der KSC Holding a.s.. Die KSC Holding a.s. hält 66 % der Anteile am Flughafen Kosice. Der Vertrag gilt vorbehaltlich der Zustimmung der slowakischen Wettbewerbsbehörde. Nach der nunmehr vereinbarten Übertragung der Anteile von Penta Investments an den Flughafen Wien wird der Flughafen Wien 81 % der Anteile an der KSC Holding a.s. halten. Der Anteil der RZB beträgt 19 %.

„Der Flughafen Kosice hat sich mit seinen hohen Wachstumsraten als sehr gute Investition erwiesen. Daher lag es nahe, die Beteiligung weiter auszubauen.“ bestätigt Mag. Herbert Kaufmann, Vorstandssprecher der Flughafen Wien AG.

Die Verkehrsen...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien