Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Seit 1997 geleast

Flughafen Leipzig/Halle erwirbt Multifunktionshalle von Commerz Real

Die Flughafen Leipzig/Halle GmbH hat eine Multifunktionshalle auf dem Flughafengelände vom geschlossenen Immobilienfonds CFB 113 der Commerz Real für etwa 5,8 Millionen Euro erworben. Damit nutzte das Unternehmen, das die Immobilie mit 3.990 m² Nutzfläche seit 1997 geleast hatte, sein Ankaufsrecht nach 22,5 Jahren. Auf diesem Wege hatte die Flughafengesellschaft bereits im August 2018 vom CFB-Fonds 72 der Commerz Real den Terminal B erworben [wir berichteten].

.

„Ein in jeder Hinsicht erfolgreicher Abschluss eines prognosegemäß verlaufenen Investments“, kommentiert Heiko Szczodrowski, Bereichsleiter Asset Structuring Portfolio Management bei der Commerz Real. Der CFB-Fonds 113 hat ein Volumen von etwa 5,8 Millionen Euro, davon etwa 3,4 Millionen Euro Eigenkapital. Mit dem Verkauf wird er aufgelöst, und die Anleger erhalten Ausschüttungen von insgesamt rund 127 Prozent bezogen auf ihre Beteiligung.