Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Flughafen Frankfurt: Retailerlöse steigen trotz Krise über drei Euro pro Passagier

Trotz Wirtschafts- und Finanzkrise, die seit Ende 2008 zu erheblichen Verkehrsrückgängen im Weltluftver­kehr geführt hat, hat die Fraport AG im ersten Quartal 2009 erneut Gewinn gemacht: Der Konzern-Umsatz nahm zwar von Januar bis März 2009 absolut um 14,4 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ab auf 452 Millionen Euro; bereinigt um Konsolidierungseffekte betrug der Umsatz-Rückgang indes nur 1,5 Prozent. Das EBITDA lag mit 99,8 Millionen Euro um 13,5 Prozent unter dem Vorjahreswert, das Konzernergebnis der ersten drei Monate war mit 22,3 Millionen Euro um 25,4 Prozent niedriger als vor einem Jahr. Auch für das Gesamtjahr rechnet der Flughafen-Konzern mit schwarzen Zahlen.

Im Berichtszeitraum nutzten rund 14 Millione...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt