Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Flughafen Frankfurt: Formfehler könnte Planfeststellung kippen

Beim Ausbau des Frankfurter Flughafens ist dem Land Hessen möglicherweise ein schwerer Formfehler unterlaufen. Das wurde jetzt beim Fluglärm-Prozess in Leipzig bekannt. Damit könnte der Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Flughafens ins Wanken geraten. Nach Einschätzung des Bundesverwaltungsgerichtes hätte es vor der Zulassung der 17 Nachtflüge zwischen 23 und 5 Uhr eine weitere öffentliche Anhörung geben müssen. Diese These äußerte der Senatsvorsitzende Rüdiger Rubel. Welche Auswirkungen diese Feststellung für den laufenden Prozess hat, ist bisher noch unklar.

2005/2006 gab es eine Erörterung, bei der die Beteiligten davon ausgegangen sind, dass es keine Nachtflüge geben werde. Vom Flughafenbetreiber Fraport waren zu di...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt