Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sparpolitik könnte die Erholung der Vermietungsmärkte beeinträchtigen

Auch wenn die europäischen Länder die Rezession überwunden haben, fiel das durchschnittliche BIP-Wachstum in den letzten drei Quartalen mit 0,2 % sehr gering aus. Zudem deuten einige Indikatoren darauf hin, dass sich der Wirtschaftsaufschwung verlangsamen wird. Der weiterhin schwache private Verbrauch spiegelt die schwierigen Arbeitsmärkte und unter Druck stehenden Haushaltseinkommen wider. Der Arbeitsmarkt hat die Auswirkungen der Krise noch nichtüberwunden, sodass höhere Arbeitslosenzahlen und ein stagnierendes Beschäftigungswachstum noch länger anhalten werden. Das BIP-Wachstum in Großbritannien wird 2010 zwar voraussichtlich besser ausfallen als in den übrigen Euro-Ländern, doch wird die angekündigte Sparpolitik der näch st

[…]