Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Finanzmarktturbulenzen lassen Investmentmärkte noch kalt

„Mit einem Investmentumsatz von 6,02 Milliarden Euro hat das dritte Quartal die bereits sehr guten beiden ersten Quartale noch einmal leicht übertroffen. Deutschland profitiert nach wie vor von den guten gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Stabilität im Vergleich zu anderen Ländern. Bislang sind noch keine größeren Auswirkungen der Finanzmarktturbulenzen zu spüren. Verantwortlich hierfür ist auch, dass sich das Marktgeschehen weiterhin stark auf Core-Immobilien konzentriert, an denen vor allem eigenkapitalstarke Investoren interessiert sind“, erläutert Piotr Bienkowski, Geschäftsführer von BNP Paribas Real Estate Deutschland. Nicht nur für ausländische Investoren, die ihren Anteil am Umsatz auf 38 Prozent gestei

[…]