Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Finanzkrise — trocknet der Hamburger Hafen aus?

Schaut man sich die Zahlen der Hamburger Hafen und Logistik AG fürs erste Quartal 2009 an, sind deutlich geringere Umschlagszahlen und Transportmengen für den Hamburger Hafen zu erkennen. So verringerte sich etwa der Umschlag von Containern um 31,8 Prozent, sodass nur noch etwa 1,2 Millionen Standardcontainer umgeschlagen wurden.

Im Bereich Hafenlogistik, musste das Unternehmen einen um 20,6 Prozent gesunkenen Umsatz hinnehmen. Er betrug in absoluten Zahlen im ersten Quartal 2009 insgesamt 249,4 Millionen Euro. Schaut man auf das EBIT des Unternehmens, so sind die Verluste noch deutlicher: Sie liegen bei 46,9 Prozent, sodass nur noch 47,8 Millionen Euro erreicht wurden. Die Finanzkrise scheint auch für den Hamburger Hafen eine Ebbezeit z...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg