Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Finanzkrise trifft Berliner Luxushotels

Weniger Tagungen, weniger Auslandsgäste in Berlin: Für die Luxushotels der Hauptstadt waren die ersten Monate des Jahres keine guten. So waren im Hotel Adlon während der Apriltage 2009 nur durchschnittlich 40 Prozent der Zimmer belegt, während die durchschnittliche Zimmerbelegung im Jahr 2008 noch bei 55 Prozent lag. Das Berliner Hyatt verzeichnet fürs Quartal 1/2009 rund fünf Prozent weniger Buchungen und erwartet 2009 einen um zehn Prozent gesunkenen Umsatz. Gar von sechs Prozent weniger Buchungen berichtet das Hotel de Rome fürs erste Quartal 2009, obwohl die Zimmer hier durchschnittlich vier Euro preiswerter wurden.

Bestätigt wurden die schlechten Zahlen auch von der Berlin Tourismus Marketing GmbH (BTM): Die Hotelbetten-Auslast...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin