Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Financial Close für 179 Mio.-Euro-Projekt erzielt

Die Hochtief-Beteiligungsgesellschaft Leighton wird Bau und Betrieb des neuen Hauptquartiers der australischen Armee übernehmen. An dem eigens für das Projekt gegründeten Unternehmen Praeco Pty Limited halten Leighton Contractors Pty Limited und ABN AMRO jeweils 50 Prozent. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt 179 Mio. Euro. Die Bauarbeiten beginnen im Oktober 2006.

.

Die in Bungendore bei Canberra liegende neue Zentrale der Streitkräfte wird innerhalb von zwei Jahren fertig gestellt. Praeco übernimmt dann Zugangskontrolle, Verwaltung und Reinigung des Hauptquartiers für einen Zeitraum von 30 Jahren. Das Gebäude wird als Greenhouse Building gebaut, das heißt nach modernsten ökologischen Anforderungen ausgerichtet.