Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fiege expandiert im ProLogis-Park Köln

Der internationale Kontraktlogistik-Dienstleister Fiege erweitert seine Kapazitäten im ProLogis-Park Köln um 5.000 m² Hallenfläche. Das Unternehmen ist bereits seit 2004 Mieter an diesem Standort und verfügt durch die aktuelle Erweiterung nunmehr über insgesamt rund 30.000 m². Der moderne ProLogis-Park befindet sich im Güterverteilzentrum Eifeltor unmittelbar am neuen Autobahnanschluss Köln-Eifeltor an der BAB 4.

.

Durch die Anmietung von Fiege ist das Vermietungsvolumen an den ProLogis-Standorten in
Deutschland im ersten Quartal auf nunmehr 91.000 m² angestiegen. Die Vermietungsquote
beläuft sich nach Angaben des Unternehmens damit auf 95 Prozent. „Die Nachfrage nach modernen, energieeffizienten Logistikflächen ist bereits seit 2010 spürbar gestiegen und hat sich entsprechend auf unsere Vermietungsumsätze ausgewirkt“, so Joseph Ghazal, Managing Director ProLogis Northern Europe. Im vergangenen Jahr konnte ProLogis an seinen deutschen Standorten insgesamt über 470.000 m² vermieten.