Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fico-Gruppe dehnt Hotelgeschäft nach Europa aus

Der thailändische Mischkonzern Fico hat für rund 80 Millionen Euro acht Mittelklasse-Hotels in Deutschland und eines in Belgien erworben, wie die englischsprachigen Ausgabe der „Bangkok Post“ meldete. Die Häuser gehören zur 3- bzw. 4-Sterne-Kategorie und verfügen jeweils über rund 100 Zimmer.

Es handelt sich um je ein Days-Inn-Hotels in Berlin-West und Dresden, je ein Ibis-Hotel in Gelsenkirchen und Erfurt-Ost sowie fünf Hotels der Marke Tryp by Wyndham, die sich in Berlin-Ost, Bad Oldesloe, Bad Malente, Leipzig-Nord und Antwerpen befinden. Betrieben werden sie vom Hotel-Management-Unternehmen Grand City Hotels mit Sitz in Berlin. Fico kündigte an, einen Leaseback-Vertrag mit dem Betreiber-Unternehmen geschlossen zu haben.

...

[…]