Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fernwärme in Düsseldorf – nun auch links statt nur rechts vom Fluss

Die Stadtwerke Düsseldorf werden zukünftig auch das linksrheinische Düsseldorf an ihr Fernwärmenetz anschließen. Die Pläne dazu wurden vor kurzem der Düsseldorfer Bezirksvertretung 4 vorgestellt. Eine Fernwärmeversorgung wird damit auch für Bauvorhaben wie die Heine-Gärten und den Belsenpark im linksrheinischen Düsseldorf möglich.

.

Die Heine-Gärten sind ein neu geplanter Stadtteil Düsseldorfs, der durch die Frankonia Eurobau AG realisiert wird . Das neue Stadtquartier „Belsenpark“ soll in Oberkassel auf Flächen der CA Immo entstehen. Baustart war Mitte Dezember 2012 [Baustart im Düsseldorfer BelsenPark]. Wird es für die beiden Projekte Fernwärme-Lösungen geben? Geht alles nach Plan, wären noch in diesem Jahr erste Fernwärme-Anschlüsse für linksrheinische Düsseldorfer Kunden möglich. Dafür soll eine Versorgungsleitung (Düker) durch den Rhein bis in den Stadtteil Heerdt geführt werden, mit deren bau voraussichtlich am ersten Juli begonnen wird. Der Bezirksregierung liegen derzeit entsprechende Unterlagen zur Genehmigung vor.