Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Feierliche Grundsteinlegung für das „Friedrichspalais“

Ende September 2006 gruben sich die ersten Baggerschaufeln in den Boden des Grundstücks am Friedrichsplatz. Die nunmehr 5 m tiefe Baugrube gibt jetzt schon eine Vorstellung über die Dimension des neuen Büro- und Geschäftshauses „Friedrichspalais“.

.

Damit der Neubau auf festen Fundamenten steht und für seine Nutzer wie auch die Bürger der Stadt ein Ort guter Geschäfte aber auch bunten Treibens wird, legen wir am 27.10.2006 symbolisch den Grundstein dafür.

In Anwesenheit von Herrn Bernd Doll (Oberbürgermeister der Stadt Bruchsal), Herrn Jochen Schenk (Vorstand des Investors Real I.S. AG München), Herrn Volker Wopperer (Vorstand der Sparkasse Kraichgau) und Herrn Jürgen Edelmann (Geschäftsführer des Projektentwicklers SEPA GmbH Stuttgart) stellen wir das Vorhaben auf diese solide Basis.

Das gesamte Objekt umfasst ca. 1.900 m² Einzelhandelsfläche und ca. 2.200 m² Bürofläche. Für die Bürger und Besucher in Bruchsal ergibt sich damit ein bunter Branchenmix zum Einkaufen, z.B. im Modehaus C & A sowie weiteren Geschäften und zum Erledigen wichtiger Dinge wie die Nutzung der Sparkasse, sowie Kanzleien und Arztpraxen. Dafür stehen in der integrierten Tiefgarage auch 38 Stellplätze zur Verfügung.

Das Projekt wurde von der SEPA Projekt- und Entwicklungsgesellschaft Stuttgart entwickelt und nahezu komplett vermietet.

Die EPA Planungsgruppe GmbH hat mit ihrer Planung die architektonischen und städtebaulichen Akzente gesetzt. Es entsteht ein funktionelles Bauwerk mit einer sich harmonisch einfügenden Fassade aus edlem Naturstein und Glas.