Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neue städtebauliches Zentrum

Fay startet Vermietung für Kölner Gewerbecampus „Ovum“

In Köln-Braunsfeld hat die Vermietung im Neubauprojekt „Ovum“ nördlich der Aachener Straße begonnen. Die Gesamtmietfläche von ca. 27.600 m² verteilt sich auf sechs bzw. sieben Geschosse, davon 17.250 m² Büro und Einzelhandel, ein Hotel mit ca. 210 Zimmer und ca. 7.900 m² (BGF) sowie 2.800 m² Gastronomie und Fitness. Mit dem Neubauprojekt entsteht ein hochwertiger Campus mit einem zentralen, ovalen Platz, der das neue städtebauliche Zentrum von Braunsfeld sein wird.

.

„Ovum hebt sich durch die attraktive Architektur und den modernen Gebäudestandard deutlich gegenüber dem Bestand in Braunsfeld ab. Für das Ensemble streben wir eine DGNB-Gold Zertifizierung und eine WiredScore Zertifizierung an“, kündigt Friedrich Weil, Geschäftsführer der Alfons & Alfreda Management GmbH an.

Fay Projects GmbH" />Das Projekt "Ovum" aus der Vogelperspektive. © Fay Projects GmbH
Das neue Projekt in der Stolberger Straße/Ecke Eupener Straße fügt sich gut in die zentrale Lage zwischen den nördlichen, gewerblichen Nutzungen (u.a. Technologiepark) und den südlichen, hochwertigen Wohnquartieren (Park Linné, Aachener Straße, Lindenthal) ein. Das im Joint Venture der Fay Projects GmbH und der Alfons & Alfreda Management GmbH entstehende Quartier, ist ideal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem PKW zu erreichen. Der Flughafen Köln/Bonn ist nur 25 Fahrminuten entfernt. Die Vermarktung der Büroflächen erfolgt durch die RheinReal Immobilien GmbH aus Köln.

„Die Lage Köln-Braunsfeld besticht durch ihre gute Infrastruktur und durch ihre ausgezeichnete regionale und überregionale Verkehrsanbindung“, sagt Wolfgang Heid, Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung der Fay Projects GmbH. „Als Wirtschaftsstandort hat sich Köln-Braunsfeld stets weiterentwickelt und mit dem Neubauprojekt Ovum erhält das Viertel weitere attraktive Gebäudekomplexe mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten“, fügt Ralph Esser, Geschäftsführer und zugleich Projektleiter, hinzu.