Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

FAY setzt zum Sprung nach Berlin an

Die FAY Property Management GmbH übernimmt das Vermietungsmanagement des "Spree-Eck" in Berlin-Mitte. Auftraggeber ist die ECO Büroimmobilien GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der österreichischen ECO Business-Immobilien AG. Das 2005 errichtete Büro- und Verwaltungsgebäude mit 4.760 m² Mietfläche liegt nahe dem Reichstag an der Spree. Als Idealmieter sieht FAY regierungsnahe Nutzer.

.

Der zuständige FAY-Geschäftsführer Jörg-Dieter Rünzler sieht das im Spree-Eck eröffnete Büro als Brückenkopf für weitere Aktivitäten. "Mittelfristig denken wir auch an Projektentwicklungen und Redevelopments", so Rünzler. Für diese wären dann die FAY Development GmbH und FAY Construction Management GmbH zuständig. Interessante Grundstücke würden, so Rünzler, bereits geprüft. Mit der Ausweitung des Entwicklungsgeschäfts über die Stammregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar hinaus habe man mit bereits drei Projekten in Köln und einem in Hamburg schon begonnen. Um das Entwicklungsgeschäft zu forcieren will FAY die nach der Veräußerung des 55 Objekte umfassenden Portfolios an die DIC Asset AG frei werdenden Mittel gezielt reinvestieren.