Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Faktoren in Großstädten um 8,5 % gestiegen

In deutschen Städten mit 250.000 bis 500.000 Einwohnern erreichen die Kaufpreise für zentral gelegene Einzelhandelsimmobilien zur Zeit das 16- bis 18fache der Jahresnettomiete. Die Faktoren haben sich damit gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich 8,5 % erhöht, je nach Standort bedeutet dies ein Plus von ein bis zwei Jahresnettomieten, berichtet das Maklerunternehmen Kemper's. In Mannheim, Münster, Leipzig und Wiesbaden sind Einzelhandelsobjekte gemessen an der Miete am teuersten.

Preissteigerungen vermeldet Kemper's namentlich für folgende Standorte:
In der Wiesbadener Langgasse und Kirchgasse verteuerten sich Einzelhandelsimmobilien gegenüber 2006 um ein bis zu zwei Jahresnettomieten, die Dresdner 1a-Lage Prager Straße v...

[…]