Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fair Value trennt sich von nicht-strategischen Objekten

Die Fair Value REIT-AG hat im Zuge ihrer Portfoliobereinigung zwei weitere, nicht mehr zum strategischen Kernbestand zählende Immobilien verkauft. Dabei wurde ein Verkaufserlös von insgesamt 18,1 Mio. Euro erzielt. Ein Bankgebäude aus Direktbesitz in Henstedt-Ulzburg im Kreis Segeberg wurde an Privatinvestoren veräußert. Zudem kaufte ein Unternehmen der Hotelbetreibergesellschaft das durch ein Tochterunternehmen gehaltene Hotel Crowne Plaza Schweizerhof in Hannover mit zugehörigen Büro- und Geschäftsflächen. Der Kaufpreis wird in dem Tochterunternehmen der Fair Value zur Tilgung von Bankverbindlichkeiten verwendet, die sich dadurch deutlich auf etwa 35% der im Tochterunternehmen verbliebenen Immobilienwerte reduzieren. Die Eigentum

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Henstedt-Ulzburg, Hannover