Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fair Value setzt stärker auf Direktbesitz

Es geht auch ohne Tochter. Die Fair Value REIT-AG will sich künftig mehr auf direkt gehaltene Immobilien konzentrieren und hat dazu bereits eine voll vermietete Liegenschaft in Köln übernommen. Verkäuferin des Objektes ist eine 80%-ige Tochter der Fair Value, die nach Übergang der Immobilie aufgelöst werden soll. Laut Fair Value wird das auf Konzernebene rund 120.000 Euro im Jahr an Verwaltungskosten sparen. „Mit der Übernahme der Immobilie in Köln in unseren Direktbesitz verbessern wir das operative Ergebnis und reduzieren gleichzeitig die Komplexität unseres Konzerns“, sagte Fair-Value-Vorstand Frank Schaich und fügte hinzu: „Weitere Übernahmen in den Direktbesitz werden in den kommenden Monaten folgen.“

Beim Objekt hand...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln