Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fair Value-Konzernüberschuss geht zurück

Die Fair Value REIT-AG hat im ersten Halbjahr 2016 ihr operatives Geschäftsergebnis (FFO) von 2,1 Mio. Euro auf 3,1 Mio. Euro gesteigert. Auch die Mieteinnahmen konnten ein Plus um 3 % auf 11,4 Mio. Euro von 11,1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum verzeichnen, obwohl nicht zum Kernbestand gehörende Objekte veräußert wurden. Der Konzernüberschuss lag allerdings mit 2,7 Mio. Euro um rund 3,6 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 6,3 Mio. Euro und fiel damit um mehr als die Hälfte ab. Grund für den starken Rückgang im Vergleich zu 2015 waren die Sondereffekte dese Vorjahres.

Nach Abzug der Minderheitsanteile am Ergebnis summierten sich die FFO für die Aktionäre der Fair Value REIT-AG auf 3,1 Mio. Euro. Gegenüber dem Vorjahreswert von 2,...

[…]