Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fachdiscounter zieht es in Fußgängerzonen

Der klassische Standort von Fachdiscountern wie Kik oder Schlecker war einstmals das Stadtteilzentrum oder die Grüne Wiese. Das ist vorbei: Die stark expandierenden Unternehmen zieht es in die Innenstädte.

„Immer häufiger zieht es Fachdiscounter heute in Innenstadtlagen. Wenn der Preis stimmt, haben auch diese Unternehmen ein großes Interesse an 1a-Lagen in Mittelstädten“, so Bert Pfeffer, Bereichsleiter Einzelhandel Nord bei dem bundesweit aktiven Essener Immobilien-Unternehmen Brockhoff & Partner.

Dort, so Pfeffer, würden sie zunehmend die traditionellen Einzelhändler ersetzen. „Vor allem Fachdiscounter aus dem Textilbereich zieht es in die Fußgängerzonen. Sie schließen dort die Lücke, die der Rückzug der inhabergefü...

[…]