Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

EZB legt Grundstein für neue Bürotürme

Die Bauarbeiten für die beiden 200 Meter hohen EZB-Türme haben offiziell begonnen: Die Europäische Zentralbank (EZB) hat heute den Grundstein für ihren Neubau auf dem Gelände der ehemaligen denkmalgeschützten Großmarkthalle im Frankfurter Ostend gelegt.

In Anwesenheit von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet würdigte Oberbürgermeisterin Petra Roth in ihrer Ansprache das Ereignis: "Heute geht eines der bedeutendsten Bauprojekte in der Geschichte unserer Stadt auf die Zielgerade. Mit der Grundsteinlegung beginnt ein Bau unwiderruflich, in die Höhe zu wachsen." Das Wiener Architekturbüro COOP Himmelb(l)au, das den EZB-Neubau entworfen hat, legte zusammen mit den EZB-Mitgliedern und der Oberbürgermeisterin den Grundstein bestehend aus...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt