Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

EZB kauft Pfandbriefe im Wert von 32 Milliarden Euro

Bereits im Juli letzten Jahres startete das Kaufprogramm der EZB, in dem gezielt gedeckte Bankanleihen (Covered Bonds) aufgekauft werden sollten. Mit rund 50 Milliarden Euro war der Pool an Finanzmitteln der EZB recht komfortabel ausgestattet, doch das Gesamtvolumen der aufgekauften Titel, von denen der deutsche Pfandbrief mit der höchsten Zahl zu Buche schlägt, betrug Anfang der Woche bereits 32 Milliarden Euro.

Nun scheint es aber, dass der deutsche Pfandbrief, der bislang als sicher galt und über ausgezeichnete Bonitätsnoten verfügte, ins straucheln gerät. Grund hierfür ist unter anderem der Umstand, dass die Ratingagentur Fitch acht deutsche Pfandbriefprogramme auf Beobachtung gesetzt hat, um eine Herabstufung zu prüfen. Als Grun...

[…]