Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Verkäufe in Polen und Tschechien

Eyemaxx steckt Verkaufserlöse in neue Projekte

Die Eyemaxx Real Estate AG hat zwei weitere Fachmarktzentren in Polen und Tschechien für insgesamt rund 7,5 Mio. Euro veräußert. Das Fachmarktzentrum in Tschechien wechselte per Forward Sale den Eigentümer. Der Liquiditätszufluss soll für das weitere Wachstum der Gesellschaft verwendet werden. „Der Mittelzufluss eröffnet uns zusätzlichen Spielraum, um weitere Projekte unserer umfangreichen Pipeline beschleunigt anzuschieben“, kommentierte Eyemaxx-CEO und Mehrheitsaktionär Dr. Michael Müller.

Im tschechischen Brandýs nad Labem, einer Kleinstadt im Speckgürtel der Hauptstadt Prag, hat Eyemaxx bereits vor Fertigstellung des Fachmarktzentrums den Verkauf an einen institutionellen Investor abgeschlossen und einen Forward Sale-Vert...

[…]