Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Expo Real: 14 Mitaussteller präsentieren Bremen

Die Bremer Investitions-Gesellschaft mbH (BIG) hat heute den Auftritt des Bundeslandes Bremen auf der Expo Real 2006 vorgestellt. Insgesamt 14 Unternehmen und Institutionen aus Bremen und Bremerhaven nutzen den Gemeinschaftsstand (Halle B2 / Stand 240) auf einer der wichtigsten Messen für Gewerbeimmobilien, um sich in München vom 23. bis 25. Oktober einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Der Messeauftritt des kleinsten deutschen Bundeslandes steht in diesem Jahr unter dem Motto „Exzellenz ist keine Frage der Größe“. Auf den rund 200 m² stellen die Mitaussteller ihre aktuellen Projekte aus den Bereichen Entwicklung, Investment und Immobiliendienstleistungen vor. Im Mittelpunkt der Messepräsentation stehen in diesem Jahr die Themen „Wasserstandorte“ und „Logistikimmobilien“, insbesondere die Bremer Überseestadt und der Bereich Alter / Neuer Hafen in Bremerhaven. Zu den thematischen Schwerpunkten der Messepräsentation zählen des Weiteren die logitistikbezogenen Gewerbestandorte Gewerbepark Hansalinie Bremen und das Güterverkehrszentrum Bremen (GVZ) sowie der Bremerhavener LogIn-Port.

.

Der Gemeinschaftsstand des Bundeslandes Bremen wird von der Bremer Investitions-Gesellschaft mbH (BIG) gemeinsam mit der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen organisiert. „Der Bremer Büromarktreport unterstreicht seit mehreren Jahren die positive und stabile Entwicklung des bremischen Immobilienmarktes. Mit den Kontakten und Gesprächen auf der Expo Real möchten wir diesen Trend weiter fortführen“, ist Ulrich Keller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bremer Investitions-Gesellschaft mbH, zuversichtlich.

Neben den verschiedenen Projekten und Dienstleistungen der Mitaussteller bietet der Bremer Gemeinschaftsstand ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Highlights. Neben dem Empfang der Freien Hansestadt Bremen mit Wirtschaftssenator Jörg Kastendiek und Oberbürgermeister Jörg Schulz (Bremerhaven) am 23. Oktober findet am selben Tag ein Gespräch mit Jürgen L. Born, Vorsitzender der Geschäftsführung Werder Bremen GmbH & Co KG, zum Thema „Fußball als Standortfaktor“ auf dem Messestand statt. Ebenfalls am Eröffnungstag diskutiert ein hochkarätiges Podium unter anderem mit Senator Kastendiek und Uwe Heinrich Suhr, Vorstandsvorsitzender der Europa-Center AG, zum Thema „Bremen – Topstandort für Logistikimmobilien“. Den Abschluss des Rahmenprogramms auf der Expo Real bildet dann am 24. Oktober eine Fachdiskussion zum Thema „Aufbruch mit Perspektive: Bremerhaven“.

Liste der Mitaussteller:
AVW Immobilien AG
BLB Immobilien GmbH / Bremer Landesbank
Ed. Züblin AG, Direktion Nord, Bereich Bremen
Entwicklungsgesellschaft Hafenkante GmbH & Co. KG
Europa-Center AG
GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen
GfL Planungs- und Ingenieurgesellschaft mbH
H. Siedentopf (GmbH & Co. KG)
Hesse & Partner GmbH
Justus Grosse GmbH Immobilienunternehmen
Justus Wohltmann GmbH
Die Sparkasse Bremen
Robert C. Spies Immobilien
Universum Management Gesellschaft mbH