Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ex-Vorstandschef Funke fordert seine Millionen von der Hypo Real Estate

Der vor die Tür gesetzte Ex-Vorstandschef der Hypo Real Estate (HRE), Georg Funke, hat Klage gegen die Hypo Real Estate eingelegt, um seine millionenschweren Gehaltsforderungen durch zu setzen. Wie ein Sprecher des Landgerichts München bekannt gab, werde die Gerichtsverhandlung im Frühjahr 2010 beginnen.

Funke, der seit der Gründung der Hypo Real Estate an der Spitze des Konzerns stand, will offensichtlich auf der Basis seines Vertrags rund 3,5 Millionen Euro einklagen. Denn sein Vertrag wäre noch mit einem jährlichen Gehalt in Höhe von 800.000 Euro bis 2013 gelaufen. Verschiedenen Juristen zufolge, stehen seine Chancen in diesem Fall trotz der beinahe Pleite ziemlich gut.

Wie die "Süddeutsche" unter Berufung auf Gerichtsakten be...

[…]