Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ex-BayernLB-Vorstände verklagen früheren Arbeitgeber

Zwei frühere Vorstände der Bayerischen Landesbank (BayernLB), Theo Harnischmacher und Rudolf Hanisch, haben beim Landgericht München gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber wegen Streichung der Versorgungsbezüge geklagt. Beide Ex-Manager gehören zu dem Personenkreis, der seinerseits von der BayernLB wegen mutmaßlichen Fehlverhaltens beim Kauf der Pleitebank Hypo Group Alpe Adria (HGAA) auf Schadenersatz verklagt worden war. Die Bank hatte wegen ihrer Klageerhebung die Pensionszahlungen an die Ex-Vorstände vergangenes Jahr eingestellt, um ein Faustpfand gegenüber möglichen Schadenersatzansprüchen zu haben. Die beiden Bankmanager klagen nun auf Wiederaufnahme der Zahlungen. Angeblich liegt der Streitwert jeweils bei 200.000 Euro.

Ob die B...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München