Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Evonik strebt Zusammenarbeit mit IG BCE an

Der Essener Mischkonzern Evonik, der neben den Sparten Energie und Chemie auch einen Immobilienzweig mit rund 60.000 Wohnungen umfasst, verhandelt mit der Gewerkschaft IG BCE über das gemeinsame Wohnungsunternehmen THS. Ziel der Gespräche ist laut Angeben des „Handelsblatt“ die Evonik eigene Immobiliensparte mit THS-Wohnungen zusammenzuführen. Durch eine Fusionierung könnte so das drittgrößte Wohnungsunternehmen Deutschlands entstehen.

Die etwa 70.000 Wohnungen von THS werden zum großen Teil noch heute von ehemaligen Bergleuten oder deren Angehörigen und Nachfahren bewohnt und liegen schwerpunktmäßig in Nordrhein-Westfalen. Wie es aus Unternehmenskreisen heißt, könnte die Zusammenlegung bereits Anfang 2012 abgeschlossen sein...

[…]