Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Evonik stellt sich neu auf

Das Essener Unternehmen Evonik will sich neu aufstellen. Neben der Sparte Chemie und Energie, soll das Immobiliengeschäft des Unternehmens, das derzeit rund 60.000 Wohnungen umfasst, mit der Wohnbaugesellschaft THS, die rund 70.000 Wohnungen halten, zusammengeführt werden. “Wir stellen uns jetzt, nach dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise, neu auf und starten durch“, sagte Klaus Engel, Evonik-Vorstand, gegenüber der „Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung“. Für Evonik hat das Jahr 2009, welches im Schatten von 300 Millionen Euro Einsparungen stand, viel Gutes gebracht. Nur noch 300 von vormals 3.500 Mitarbeitern sind von Kurzarbeit betroffen.

Durch den Zusammenschluss mit dem Wohnbauunternehmen THS will Evonik Größenmäig an die Wohnungsun...

[…]