Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Europas Konsumgesellschaft am Scheideweg

Philosophisch ging es beim diesjährigen Kongress des Austrian Council of Shopping Centers (ACSC) in Wien zur Sache. Professor Konrad Paul Liessmann von der Universität Wien konstatierte, dass die Zeit der reinen Einkaufsstraßen und Shopping-Zentren vorbei sei. „Multifunktionale Komplexe suggerieren, dass es sich nun um Orte handelt, an denen zwar auch noch etwas gekauft werden kann, daneben wird aber auch gegessen, getanzt, ins Kino gegangen oder ein Zug bestiegen.“

Martin Sabelko, Chef von CBRE Global Investors in Zentral und Osteuropa ergänzte das Motto der Veranstaltung „Handel Himmel Hölle - Shopping Center als Wirtschaftsmotor“ um den Aspekt, dass Shopping Center immer mehr zum „Wohnzimmer der Kommunikation“ würden. Ab...

[…]