Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Europäische Investmentmärkte von Frühjahrsmüdigkeit geplagt

Die Investitionstätigkeit an den europäischen Gewerbeimmobilienmärkten ist im ersten Quartal 2011 saisonbedingt zurückgegangen. Nach Berechnungen von DTZ wurden im vergangenen Quartal 20,5 Milliarden Euro in europäische Gewerbeimmobilien investiert. Das sind 45 Prozent weniger als im Schlussquartal 2010. "Zum Jahresende haben wir den traditionellen Ansturm auf Immobilien gesehen, da Investoren ihre Akquisitionen beschleunigen, um ihre Investitionsmandate zu erfüllen", sagt Magali Marton, Leiterin von DTZ Research in Europa. Daher sei der Rückgang zu erwarten gewesen. Gegenüber dem Vorjahresquartal stieg der Umsatz um sechs Prozent.

Deutschland mit geringstem Umsatzrückgang
Die Umsätze sind in Europa nicht überall gleich s...

[…]