Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Europa: „Lage“ dominiert weiter die Entscheidungsprozesse auf den Büromärkten

Für Nutzer und Investoren gleichermaßen bleibt die Lage eines Büroobjektes weiterhin der wichtigste Faktor, trotz der zunehmenden Bedeutung der Kostenkontrolle und dem wachsenden Anspruch an die Ausstattungsqualität. Mietpreisaufschläge bis zu 70 % je nach Lage könnten in manchen westeuropäischen Märkten zum Standard werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine weitere Untersuchung innerhalb des Offices 2020 - Researchprogramms von Jones Lang LaSalle.

Europaweit betrachtet liegen die „Premiumaufschläge“ beim Vergleich zentrale Spitzenlage / weniger gute Innenstadtlage am höchsten in Frankfurt, im Londoner Westend und Paris, wo sie sich allesamt knapp unter 90 % bewegen. Die Analyse von Objekten nach Ausstattungsqualität ergab im Sch...

[…]