Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eurohypo stuft USA-Markt weiterhin als schwierig ein

Nach Einschätzungen von Frank Pörschke, Vorstandsvorsitzender der Eurohypo, wird der USA-Markt weiterhin schwierig bleiben. Gegenüber dem Handelsblatt erklärte Pörschke in einem Interview, dass er selbst bei einem Wirtschaftswachstum von drei Prozent im Jahr 2010 mit einem Marktwertrückgang und steigenden Leerstandsquoten rechnet. "Die Preise können durchaus noch einmal um ca. 5 Prozent fallen, obwohl sie heute bereits mehr als ein Drittel niedriger liegen.", zitiert die Zeitung den Vorstandsvorsitzenden. Von dieser Entwicklung sei natürlich auch die Eurohypo betroffen und die Probleme der Finanzkrise noch nicht bewältigt seien. Daher wäre auch für die USA eine bedeutende Risikovorsorge gebildet worden.

Im Gegensatz zum US-Markt...

[…]