Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eurohypo beschleunigt Rückzug aus dem US-Markt

Nachdem der Verkauf der Commerzbank-Tochter Eurohypo vom Tisch ist und das Institut nach Vorgabe der EU abgewickelt werden kann, beschleunigt der Immobilienfinanzierer seinen Rückzug aus dem US-amerikanischen Geschäft. Für ein 740 Millionen US-Dollar umfassendes Portfolio an Hypotheken haben sich laut Informationen der Nachrichtenagentur Reuters binnen kurzer Frist rund 100 Interessenten gefunden.

Am vergangenen Freitag hatte die EU-Kommission der Commerzbank erlaubt, die Eurohypo nicht wie geplant bis 2014 als Ganzes zu veräußern, sondern das Institut abzuwickeln. Rund 80 Prozent des Restportfolios der Eurohypo werden in einem eigenen Geschäftsbereich namens „Non-Core-Assets“ gebündelt, der für die Abwicklung zuständig sein wir...

[…]