Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eurohypo-Abschreibung bremst Commerzbank-Zinszahlung auf Staatshilfen

Die Commerzbank wird wahrscheinlich für das laufende Jahr keine Zinsen auf die stille Einlage des Staates in Höhe von 16 Milliarden Euro zahlen. Grund dafür ist, dass die Bank in ihrem Einzelabschluss nach HGB eine Abschreibung auf ihre Tochter Eurohypo von mindestens einer Milliarde Euro vornehmen muss. Commerzbank-Finanzvorstand Eric Strutz wollte am Montag jedoch noch nicht sagen, ob dies tatsächlich zu einem handelsrechtlichen Verlustausweis führen wird.
Im Konzernabschluss nach internationaler Rechnungslegung wird das Kreditinstitut 2010 einen Milliardengewinn ausweisen. Spätestens 2012 soll auch mit der Rückzahlung der Staatshilfen begonnen werden.

[…]