Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eurocenter in Neuss geht an irischen Investor

Die HGA Objekt Hamburg 4 GmbH, eine Objektgesellschaft der HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH, Hamburg, hat das Bürogebäude Eurocenter (Bild l.) in Neuss an eine Objektgesellschaft der irischen Drinagh Co-operative Ltd., Cork, veräußert. Der Verkaufswert liegt bei etwas mehr als 14 Millionen Euro. Die Colliers Trombello Kölbel Immobilienconsulting GmbH war für die Verkäuferin beratend tätig. Den Käufer beriet die irische CMC Capital Ltd., Cork.

.

Das Eurocenter bietet insgesamt ca. 11.200 m² Bürofläche. Hauptmieter der Büroimmobilie mit zusammen fast 60 % der Fläche sind die Micros Fidelio GmbH als Anbieter von Softwarelösungen in der Hotellerie und Gastronomie sowie das auf Wirtschaftsauskünfte, Inkasso und Risikomanagement spezialisierte Unternehmen Creditreform.